Dankeschön unseren Sponsoren

Nach einem Gespräch mit Andreas Illig zum Thema Finanzierung von “Crowdsourcing Projekten” haben wir uns heute entschieden, einen “PayPal Spenden-Button” im Menüpunkt Kompetenznetzwerk und hier im machen.de Blog einzubauen.

Da wir inzwischen als Netzwerk-Knoten mit der machen.de auch ohne direkte (Affiliate-)Provisionen viele wertvolle Verbindungen zwischen Unternehmen und Personen herstellen oder an der Lösung individueller Aufgaben kollektiv mitarbeiten (Crowdsourcing), ist diese Form der Monetarisierung (Vergütung/Bezahlung) eine zukunftsweisende Ergänzung zum klassischen Modell “Angebot-Auftrag-Rechnung”.

Das Wort “Spende” ist nach dem Steuerrecht übrigens nicht korrekt, da es sich für machen.de um eine Betriebseinnahme handelt. Sponsoring würde dieses Vergütungsmodell besser beschreiben und außerdem finde ich das Wort “Spende” für einen kommerziellen Zweck auch nicht passend. Wer mindestens 20 EUR auf unser PayPal Konto entrichtet bekommt als Dankeschön einen Sposoren-Link im machen.de Netzwerk. (Dieses Angebot ist unverbindlich da wir die Webseiten vorher natürlich auf Kompatibilität prüfen)

Übrigens: PayPal ist im Internet mit über 150 Mio. Kunden auch für unser Projekt ManComm® Analysis die schnellste und sicherste Zahlungmethode. Online Geld senden und empfangen – wenn das für Sie etwas neues ist probieren Sie es doch gleich mal aus: Startseite, gelber Knopf in der Spalte rechts.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar