Die Stadtzeitung Fürth macht unser neuer Nachbar Christian Scharvogel im Fürther Complex-Büro ab 2011.

Die Stadtzeitung Fürth macht unser neuer Nachbar Christian Scharvogel im Fürther Complex-Büro ab 2011.

Die führende Zeitung mit anspruchsvollem redaktionellem Teil für die Bürger der Stadt Fürth. Dazu gehört Burgfarrnbach, Unterfürberg, Oberfürberg, Atzenhof, Ritzmannshof, Flexdorf, Eigenes Heim, Hardhöhe, Dambach, Poppenreuth, Südstadt, Kronach, Sack, Bislohe, Mannhof,  Stadeln und Vach.  Beilagen können hier gezielt verteilt werden. Die Kosten dafür lassen sich sogar online direkt im PDF berechnen.

Auflage: 65.000 Exemplare
Erscheinung: 14-tägig

Eine Kleine Anzeige in s/w (45 x 31 mm) kostet zum Beispiel EUR 40,00 und eine ganze Seite in s/w  (192 x 264 mm) kommt auf EUR 860,00. Achtung: Für längerfristige Buchungen gibt es Rabatte und auch farbige Anzeigen sind mit 30% Farbzuschlag relativ günstig.

Als “Amtsblatt” ist die Stadtzeitung zudem vom Werbeverbot ausgenommen  und landet in jedem Briefkasten, auch wenn dieser “Keine Werbung” haben will. Kunden von machen.de bekommen für die ersten vier Ausgaben einen Rabatt von zusätzlich 10%. Ansprechpartner ist Christian Scharvogel von “Scharvogel Grafikdesign” unter Telefon 0911-21797840,  E-Mail: anzeigen@stadtzeitung-fuerth.de.  Preisliste und weitere Informationen unter www.stadtzeitung-fuerth.de.

Buchungen für das Jahr 2011 sind ab sofort möglich.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar