„Es ist Zeit für eine Transformation im Wirtschaftsleben und dafür muss jeder zunächst bei sich selbst beginnen. Was zählt ist die Lebensfreude – in jedem einzelnen Augenblick!“

Auf virtuellen Adlerschwingen zu mehr Lebensfreude in Job und im Privatleben
Jeder Mensch kann in seinem Leben wählen zwischen Freude und Leid, Erfolg und Misserfolg, Liebe und Angst. Nicht die Umstände sind verantwortlich. Wer sich bewusst für Liebe entscheidet, gibt seinem Leben eine neue Ausrichtung. Gemeinsam mit der J. Kamphausen-Verlagsgruppe bietet das österreichische Autorenpaar Jwala und Karl Gamper auf der Internetseite www.meinWEG.cc ein einmaliges Online-Coaching-Programm zur persönlichen Weiterentwicklung an. Dieses Programm entstand begleitend zu ihrem aktuellen Buch „So schön kann Wirtschaft sein“.

Krise – was tun?
Wer kennt das nicht: Nichts geht mehr – jemand verliert scheinbar plötzlich den Job, hat Streit mit engen Freunden oder wird vom Lebenspartner verlassen und bekommt im Laufe der Zeit eine Ahnung, es könnte an der eigenen Lebenseinstellung liegen. Ein Mensch steckt in der Krise. Wer das erkannt hat, dem bietet sich eine riesige Chance für einen neuen Anfang. Www.meinWEG.cc bietet hierfür eine einmalige Form der Begleitung im persönlichen Transformationsprozess. Karl Gamper, Autor und einer der Initiatoren des Projektes: „Es muss nicht die Midlife-Crisis sein, die zur persönlichen Wandlung einlädt. Ein Veränderungsprozess kann in jedem Lebensalter einsetzen. Eine Lebenskrise ist eine einzigartige Chance, wenn sie „erkannt“ wird. Dieses „Erkennen“ ist die Chance. Durch das Erkennen wandelt sich der Schmerz der Krise zur Chance der Bewusstheit. Wer einmal erlebt hat, wie befreiend es ist, sich bewusst in den Wind der Veränderung zu stellen, der wird eine Wandlung erleben, die so einzigartig ist, dass danach ein neues Leben beginnt.

www.meinweg.cc bietet die Möglichkeit, diese Transformation bewusst einzuleiten; begleitet von konkreten Denk-, Fühl- und Verhaltenstipps.“

Indianische Legende als Vorbild
Im Mittelpunkt von www.meinWEG.cc steht die Geschichte vom Adler, der einer indianischen Legende nach mit 40 Jahren einen radikalen Transformationsprozess durchführen muss, um weiterleben zu können. Er reißt sich seine zu schwer gewordenen Federn aus, zerschlägt seinen Schnabel am Fels und wartet in seinem Adlerhorst auf seine natürliche Veränderung. Auch Menschen können im Laufe ihres Lebens an einen Punkt kommen, wo nichts mehr geht und es Zeit ist, bisherige Verhaltensmuster und Denkstrukturen rigoros abzuwerfen; sich von den „schweren Federn“ zu befreien.

Transformation mit 21 Lektionen
In 21 Lektionen werden die Teilnehmer von www.meinWEG.cc durch ihre persönlichen Ängste hindurch geführt. Sie erhalten täglich, außer an den Wochenenden – da macht der Adler Pause -, eine E-Mail mit einem Grundthema und einer konkreten Anregung zur Selbstreflexion, um persönliche Hürden zu überwinden, die bisher an der freudvollen Teilhabe am Leben gehindert haben.
Der zeitliche Einsatz ist nicht hoch und verlangt doch den ganzen Mann und die ganze Frau. Seele, Geist und Körper sollen in Gleichklang gebracht werden, um eine neue Ausrichtung im Leben zu erreichen. Dazu gehört Mut und die Ernsthaftigkeit, die einzelnen Lektionen ins tägliche Leben zu integrieren. Wer alles gibt, wird mit Freude belohnt. Das Risiko ist dennoch denkbar gering. Denn niemand ahnt am Anfang wirklich, was damit gemeint ist und wer durchgehalten hat, weiß, dass er am Anfang niemals hätte einschätzen können, was er verpasst, wenn er früher aussteigt. Am Ziel erwartet die Teilnehmer nichts geringeres als die nachhaltige Steigerung der persönlichen Lebensqualität – im Job und im Privatleben. Das virtuelle Angebot ist seit drei Monaten online und wurde bisher bereits von ca. 5.000 Teilnehmern genutzt.

Die Initiatoren
Das Ehepaar Jwala & Karl Gamper wirkt mit unterschiedlichen Ausdrucksformen gemeinsam an der Entwicklung einer neuen Lebenshaltung, die im Privatleben wie in der Wirtschaft zu mehr Freude führen soll. Im Zentrum ihres Wirkens steht die Frage nach einem gut gelebten Leben. www.meinweg.cc entstand während der Arbeit an ihrem Buchprojekt „So schön kann Wirtschaft sein“, das in der „inspire!“-Reihe des Kamphausen-Verlages veröffentlicht wurde.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar