Fürth: Parkgebühr per Handy bezahlen

Als mir vor wenigen Monaten meine Mutter einen Flyer gegeben hat, der das Konzept der Bubenreuther sunhill technologies GmbH “Parken und per SMS das Parkticket lösen” beschreibt, kannte ich die Idee schon: Auch meine Frau hat in Fürth diese zukunftsweisende und einfache Methode bereits genutzt. Als ich dann von Ronny und Stefan erfahren habe, das die Macher dieser Idee im Businessplan Wettbewerb Nordbayern auf Siegeszug sind staunte ich erst über zwei Unternehmervideos, und dann über einen Bericht im aktuellen n2 Magazin, das ich gestern gelesen habe. Und wie es der Zufall will, habe ich vorhin Matthias und Christoph beim Parken auf einem machen.de Stellplatz am Complex Fürth getroffen. Matthias hat mir kurz erzählt, wie unbürokratisch und zielführend der Fürther Wirtschafsreferent Horst Müller die Ausweitung des Konzepts auf die ganze Stadt unterstützt. Und weil Katrin für René Kops den Parkplan “Parken in Fürth” grafisch erstellt, gab es heute einen Termin für die aktuelle Neuauflage bei uns. So schöne Zufälle gibt es, das musste ich gleich bloggen, stimmts Carsten? Übrigens: Die Namensfindung für “sunhill technologies” war ganz einfach, hat mir Matthias erzählt: Sunhill bedeutet übersetzt Sonnenhügel, und die erste Stadt die SMS & Park eingesetzt hat, war die Spielzeugstadt Sonneberg icon smile Fürth: Parkgebühr per Handy bezahlen

1 Kommentar

Ein Kommentar zu “Fürth: Parkgebühr per Handy bezahlen”

Schreiben Sie einen Kommentar