Instagram goes Business - Instagram Business-Profile Teil 1

Instagram goes Business – Instagram Business-Profile Teil 1

Business-Profile jetzt auch auf Instagram

Seit Mitte August ist es soweit: Firmen können auf Instagram Business-Profile anlegen und Werbung schalten. Dass sich dieser Schritt lohnt, sollte jedem Social Media-affinen Menschen klar sein, da Instagram eine große Plattform ist und man zusätzlich zu Facebook eine große Spielwiese hat, was Schaltung von Anzeigen betrifft. Doch wie aktiviert man sein Profil eigentlich? Im heutigen Blogbeitrag erklären wir es euch.

 

Account in ein Business-Profil umwandeln

Die Umwandlung in ein Business-Profil geht eigentlich ganz einfach von der Hand.

  1. Zuerst einmal müsst Ihr in die Einstellungen eures Profils gehen und den Menüpunkt Zum Unternehmensprofil wechseln antippen, dann beginnt auch schon die Umwandlung des Profils.
  2. Im Anschluss müsst Ihr euer Instagram-Profil mit Facebook verknüpfen, dabei werden eure Kontaktdaten (E-Mail, Telefonnummer und Standort) automatisch hinterlegt. Wichtig: Legt eure Instagram-Profile im Business Manager von Facebook an, ansonsten könnt Ihr keine Anzeigen schalten und den Facebook Power Editor nutzen.

 

Instagram Business-Profile - Die Vorteile im Überblick

Das war’s auch schon – jetzt habt Ihr ein Business Profil auf Instagram. Die Vorteile eines Business Accounts auf Instagram sind:

  • Eure Kunden können dank der angegebenen Kontaktdaten jetzt unkompliziert zu euch Kontakt über einen Kontakt-Button rechts von eurem Profilbild aufnehmen
  • Statistiken: Ihr bekommt eine detaillierte Übersicht eurer Abonnenten und den Erfolg eurer Beiträge

Und was kann man jetzt mit einem Business Profil bei Instagram sonst noch so anstellen? Im zweiten Teil unseres Beitrags erfahrt ihr es.

Zum Schluss haben wir noch eine bebilderte Anleitung für euch:

Business Account erstellen Anleitung1 300x206 Instagram goes Business   Instagram Business Profile Teil 1

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar