Machbar machen zum 2. Mal der Renner

Machbar machen zum 2. Mal der Renner

Ideen: Automaten, Musik, Kleidung… Ideen über Ideen

Experten: Recht, Finanzierung, Werbung…  Antworten und Tipps

„Ich freue mich, weil wir bei der Nürnberg Webweek die einzige Station in Fürth sind und gemeinsam mit Silbury, dem Hauptsponsor, den Standort Fürth hochleben lassen.“ Michael Leibrecht

Licht dimmen, Musik an und Türen auf. Einlass zu „Machbar machen“ war ab 18 Uhr, gute Freunde eröffneten den Abend schon früher. Gesellig und offen, die Stimmung war von Anfang an richtig gut. Etwa 50 Gäste, Freunde und Kunden tauschten sich ganz ungezwungen aus.

Experten – Guten Rat gibt’s gratis

Worauf ist rechtlich zu achten, die Anwälte von KGH gaben Tipps zu Netz- und Patentrecht. Jan Steinbauer plante, wie das nötige Startkapital zusammen kommt. Die Wirtschaftsjunioren Fürth brachten Ihre Erfahrung aus verschiedensten Branchen ebenso ein wie Ronny Hawelka bei IT-Fragen. Alle halfen zusammen, um Ideenträgern möglichst viel Input mit auf den Weg zu geben. Eigentlich waren an diesem Abend alle beratend unterwegs, selbst manche Gäste, die einfach so mal reinschnuppern wollten.

Auf einen netten Plausch kam auch Künstler Patrick Preller vorbei, dessen Monster aktuell die Agentur beleben. Die bunte Mischung an Charakteren sorgte dafür, dass die Musik völlig Nebensache wurde.

Danke an

Wir sind heiß auf das nächste Jahr, wenn wir wieder eine Veranstaltung im Rahmen der Webweek machen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar