Porto bezahlen mit Handy

Nachdem ich hier über das “Parkeschein-Bezahlen per Handy” berichtet haben, möchte ich auf eine weitere komfortable Bezahlmöglichkeit per Handy hinweisen.
Jeder von uns kennt sicherlich das Problem gerade keine passende Briefmarke zur Hand zu haben. Dies passiert einem z.B. regelmäßig im Urlaub. Die Deutsche Post hat hier nun Abhilfe geschaffen. Hier wird erklärt, wie es funktioniert?

Ich habe es leider noch nicht ausprobieren können, da mein Mobilfunk-Provider noch nicht dabei ist (ich hoffe, dass ändert sich bald). Die Handhabung klingt aber sehr einfach, einfach eine SMS an die 22122 schicken, dann kommt eine Minute später der Code zurück, den man per Hand auf die Karte oder den Brief schreibt. Das dürfte jedem gelingen, der schon mal eine SMS verschickt hat. Insgesamt eine gute Idee. Der einzige Wermutstropfen ist die Gebühr, die beim Brief mal locker um 72% höher liegt.
Welche Bezahlmöglichkeit fällt Ihnen denn noch ein? Lebensmitteleinkauf, Bus-Ticket, …?

Blog-Autor: Andreas Illig

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar