Tim macht sich so gut, dass der Freistaat Bayern ihn ehrt

Tim macht sich so gut, dass der Freistaat Bayern ihn ehrt

Nachdem er bereits Ende Juni seine Ausbildung zum „Mediengestalter für Digital- und Printmedien“ erfolgreich abgeschlossen hat, wird unserem jungen Macher nun heute, am 16.09.2013, der Bayerische Staatspreis verliehen.

Denn Tim hat seine dreijährige Ausbildung an der Berufsschule für Handel, Medien und Marketing in Nürnberg mit der Abschlussnote 1,0 abgeschlossen. Bei einer feierlichen Übergabe des Preises durfte er nun die Urkunde sowie das Preisgeld entgegennehmen.

Mit viel Eifer, Leidenschaft und Talent hat Tim, der sich während der Ausbildungszeit auf die Fachrichtung Gestaltung und Technik spezialisiert hat, den Abschluss mit Bestnote geschafft. Auf dem Bild sind der stellvertretender Schulleiter Wolfgang Laurer sowie Schulleiter Reinhold Burger der Nürnberger Berufsschule B6 zusammen mit Tim Weisenberger und mir zu sehen.

Das ganze Team ruft mit stolzgeschwellter Brust „Gratulation!“ – das soll dir erst mal einer nachmachen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar