Weihnachten.machen - Spendenaktion 2015

Weihnachten.machen – Spendenaktion 2015

Spenden statt Geschenke: Wir führen unsere Tradition fort und brauchen dazu Ihre Unterstützung. Lassen Sie sich von unserer weihnachtlichen Deko-Freude anstecken!

Fotos für die Kinderarche

Zusammen mit der Nürnberger Designerin Hannah Rabenstein haben wir weihnachtliche Motto-Schablonen gestaltet. Die Wahl fällt schwer: Rauschebart vors Gesicht oder doch lieber Kugeln als Ohrringe? Dekorieren Sie sich selbst und senden Sie uns Ihr Lieblingsbild. Wir schmücken damit liebevoll unsere Agentur oder sammeln die eingesandten Fotos auf: weihnachten.machen.de.

Guter Zweck

Schicken Sie Ihr Bild bis zum 6.1.2014 ein und machen.de spendet für jedes Foto
1 Euro an die Kinderarche Fürth.

Jetzt bei der Aktion mitmachen und Schablonen herunterladen.

Werfen Sie einen Blick in unsere Galerie.

 

So geht’s

folie 1 300x225 Weihnachten.machen   Spendenaktion 2015
Schablonen ausschneiden
folie 2 300x225 Weihnachten.machen   Spendenaktion 2015
Selfie machen

 

folie 4 300x225 Weihnachten.machen   Spendenaktion 2015
Betreff oder #analog
folie 5 300x225 Weihnachten.machen   Spendenaktion 2015
Weitersagen

 

1. Schablonen ausschneiden: Wir haben die Schneidelinien markiert.

2. Vors Gesicht halten und Selfie knipsen: Wir freuen uns auf viele kreative Bilder!

3. Lieblingsbild in einer E-Mail hochladen: Bitte nur ein Bild pro E-Mail anhängen. Mehrere Lieblingsbilder? Dann einfach weitere E-Mails schicken.

4. Betreff formulieren: Der Betreff wird automatisch zur Bildunterschrift.

Betreff: #analog und das Bild verschönert ausschließlich unsere Agentur und wird nicht auf weihnachten.machen.de veröffentlicht.

5. Fertige E-Mail an weihnachten@machen.de senden: Den Link zum persönlichen Schnappschuss gibt’s per E-Mail.

6. Weitersagen: Virtuell und real Freunden und Verwandten erzählen. Es ist für einen guten Zweck!

 

Viel Spaß beim Fotosmachen und Verfolgen der Aktion!

Frohe Weihnachten und auf ein neues, partnerschaftliches Jahr 2015.

P.S.: Vom 24.12.2014 bis 6.1.2015 ist machen.de nur per E-Mail zu erreichen: kontakt@machen.de.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar