Welche Agentur passt zu mir?

Welche Agentur passt zu mir?

Heutzutage gibt es für alles Vermittlungsbörsen. Gerade im Bereich der Partnervermittlung setzen Deutschlands größte Dienstleister auf einen ausgeklügelten Fragenkatalog, der den idealen Partner verspricht. Größe, Augenfarbe, Statur sind nur oberflächliche Merkmale, aber meist geht es schnell ans Eingemachte: Welche Hobbies hat das Gegenüber, wünscht er sich Familie, wo sieht er sich in 5 Jahren?

Die Agentur an Ihrer Seite

Doch welche Kriterien können herangezogen werden, wenn ein Unternehmen die perfekte Begleitung sucht? Einen Partner, der für den perfekten Auftritt sorgt und das Unternehmen im Marketing versteht und unterstützt. Eine richtig gute Werbeagentur, die sich wie ein individuell geschmiedeter Ring an den Finger schmiegt und zum gesamten Wesen des Unternehmens passt.

Wie finde ich das ergänzende Gegenstück? Wie finde ich MEINE Werbeagentur?

„Drum prüfe, wer sich ewig bindet“, Schiller hatte schon Recht. Für eine gute Partnerschaft braucht es Grundlagen und fundierte Informationen.

 

Diese Kriterien sollten Sie bei der Wahl Ihrer Agentur prüfen:

  • Langfristig auf Heirat angelegt oder eine lockere Affäre?

    Suchen Sie einen Partner, der Sie begleitet oder wollen Sie lediglich ein Projekt mit dieser Agentur umsetzen? Die Auswahl ist zu treffen zwischen einer Full-Service-Agentur, einer Spezial-Agentur oder einer Lead-Agentur. Übrigens: Die Tendenz geht zur Ehe, denn mit jeder neuen Beziehung müssen sich beide Seiten an neue Eigenheiten gewöhnen und sich erstmal kennenlernen. Das braucht Zeit und Energie.

  • Gemeinsame Hobbys?

    Sie benötigen Experten für PR, Web, Werbetexte, Design und die ganz großen Kampagnen. Lernen Sie die Agentur genau kennen. Analysieren Sie Ihren Bedarf und vergleichen Sie. Auch die Stärke des Kompetenz-Teams sollte Ihrer Gewichtung entsprechen.

  • Diamanten haben ihren Preis… Können und wollen Sie sich die Beziehung leisten?

    Stecken Sie vorher Ihr Budget ab und bringen Sie in Erfahrung, welche Preise für welche Dienstleistung bei Ihrer Wunschagentur kalkuliert werden. Das Neueste, Tollste, Modernste und Beste kostet. Bedenken Sie Preis-Leistung und Ihren finanziellen Rahmen. Tipp: Wer von Anfang an mit offenen Karten spielt, spart unter Umständen Zeit und böse Überraschungen. Versteckte Kosten lauern bei Reisen, Nebenkosten, Lizenzen, Korrekturläufe…

  • Innere Werte und Optik – wer wird denn hier oberflächlich sein?

    Checken Sie die Rahmenbedingungen: Legen Sie Wert auf langjährige Erfahrung? Dann fragen Sie nach dem Alter und der Vita. Aber Vorsicht, bei der Größe: Wenn Sie persönlichen Kontakt wünschen, sind Sie in einem kleinen Haus eventuell besser aufgehoben, da Sie hier individuell mitmischen können.

  • Wo liegt das Liebesnest? Fernbeziehung oder Zusammenziehen?

    Wichtig, besonders bei lokal verwurzelten Unternehmen: Herkunft? Wo sitzt die Agentur und ist Sie für eine Fernbeziehung geeignet? Zu Meetings und Präsentationen auf eigene Rechnung pendeln, macht Ihnen nichts aus? Und Sie trauen einer Agentur zu, auch lokales Bewusstsein abzudecken, ohne direkt vor Ort zu sein? Dann stehen Ihnen alle Wege offen.

  • Welche Vorlieben bestehen? Ui, jetzt wird es schlüpfrig…

    Gehen Sie ans Eingemachte! Für manche Branchen sind tiefgreifende Kenntnisse wichtig. Oder der unbelastete Blick eines Neulings… Es gibt Agenturen, die sich spezialisiert haben. Wenn Ihre Branche gewisse Ansprüche hat, vertrauen Sie auf Agenturen, die gewisse Erfahrungen haben. Fragen Sie ganz unverblümt beim ersten Date nach den Stärken und Schwächen und bisherigen Arbeiten in diesem Sektor und dem Willen sich in neue Themenfelder einzuarbeiten.

  • Schwingen die Neurotransmitter auf derselben Ebene?

    Sind Sie sich grün? Lernen Sie das Team kennen, mit dem Sie arbeiten. Ihr Produkt ist innovativ und Sie selbst pflegen einen lockeren Umgang mit den Kunden? Oder setzen Sie auf sogenannte Spießbürger als Stammkunden? Das Team, das Ihre Kommunikation macht, sollte da unbedingt dazu passen. Lernen Sie die Menschen kennen, die für Sie arbeiten. Ihre direkten Angestellten suchen Sie sich doch auch sehr gut aus…

  • Und wie steht es mit Geschenken?

    Fallen für den Erwerb von Rechten gesonderte Kosten an, oder werden die Rechte mit Abschluss der Arbeit direkt an Sie als Kunden übertragen? Werden interne Rabatte für langjährige Partnerschaften ungefiltert weitergeben?

 

Schnappen Sie sich Ihren individuellen Fragebogen und lernen Sie Ihre möglichen Partner kennen.

Wir sind in der engeren Auswahl?! machen.de freut sich auf das erste Kennenlernen und Umgarnen. Aber sagen Sie rechtzeitig Bescheid… Denn was zieht man beim ersten Date bloß an?

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar